bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Für Linsen geeignete Gewürze

Für Linsen geeignete Gewürze

Paolina SyarovaPaolina Syarova
Anfänger
18
Zori
Übersetzt von
Zori
Linsen

Linsen sind nahrhaft und äußerst schmackhaft, wenn sie richtig gekocht werden, und haben einige Eigenschaften, die sie vielleicht nicht kennen. Wie die meisten von ihnen bei Bohnen - werden sie ein paar Stunden eingeweicht, dann das Wasser abgießen. Auf diese Weise wird sie weicher, vergrößert sich und sie brauchen nicht mehr viel Zeit zum Kochen. Wir sind es gewohnt, dass nur Bohnen länger gekocht werden müssen, aber oft benötigen auch verschiedene Linsensorten mehr Zeit, was die Pläne der Gastgeberin schnell durcheinander bringen kann.

Wie genau sie diese zubereiten, ist ganz ihnen überlassen - sie können gekocht werden, sie können sie danach anbraten oder sie können einen Linseneintopf oder Linsensuppe zubereiten. Für welchen Stil sie sich auch entscheiden die leckeren Linsen zuzubereiten, eins ist wichtig - kein Salz während des Kochen der Linsen hinzuzufügen, weil das Salz stoppt, beziehungsweise verlangsamt den Kochprozess.

Gewürze sind ein Zusatz zu ihren Linsen, aber nur, wenn sie die richtigen auswählen. Sie werden nichts falsch machen, wenn sie Bohnenkraut hinzufügen - es gibt ein sehr angenehmes Aroma und wird hinzugefügt, nachdem das Gericht gekocht ist. Die Menge ist Geschmackssache und hängt auch davon ab, wieviele Linsen sie kochen möchten.

Linseneintopf

Ein weiteres Gewürz, das für Linsen geeignet ist, ist ein Lorbeerblatt - es hat einen sehr starken Geruch und es ist gut, es nicht zu übertreiben, besonders wenn sie nicht wissen, ob sie es mögen. Bevor sie ein Blatt in das Gericht geben, müssen sie es in zwei Teile brechen, um sein Aroma freizusetzen.

Das Paprikapulver, ist ein Teil der Linsen - wie in den Aufbau eines Bohneneintopfs, wird 1 TL in erhitztes Öl gegeben. Eine weitere Zutat, die sie zu Linsen probieren können, ist Gemüsebrühe, aber wie sie wissen, enthält sie Salz, also achten sie darauf, das Gericht nicht zu stark zu salzen.

Bei der Herstellung von Linsen Plakija, fügen einige Hausfrauen ganz zum Schluss, fein gehackte Petersilie, etwas Zitronensaft und eine Prise Kreuzkümmel hinzu.

Egal wie viele Aromen man hinzufügt, worauf die Linsen nicht verzichten können, sind ein paar Knoblauchzehen - sie verleihen dem Gericht ein absolut unwiderstehliches Aroma.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden