bonapeti.de»Artikel»Was ist gesund für was»Die Vorteile von grünen Walnüssen

Die Vorteile von grünen Walnüssen

Jana G.Jana G.
Anfänger
18
Zori
Übersetzt von
Zori
Marmelade aus grünen Walnüssen

Grüne Walnüsse sind Früchte des Walnussbaums, aber sie werden früh gepflückt und reifen nicht nach.

Für kulinarische und medizinische Zwecke werden grüne Walnüsse verwendet. Sie sind sehr nützlich, aber sie sind auch köstlich. Marmelade und Marinade werden daraus zubereitet und medizinische Aufgüsse damit hergestellt.

Grüne Walnüsse werden im Juni geerntet. Im Stadium der Milchreife haben sie einen Durchmesser von etwa 2.5 cm. Die Nuss ist unter der hellen Haut milchig weiß und weich, sie kann mit einem Zahnstocher durchstochen werden. Um den größtmöglichen Nutzen aus ihnen zu ziehen, muss ihre grüne Schale, die später zur Hülle wird, erhalten bleiben. In diesem Stadium kann die grüne Membran durchstochen werden und man nimmt einen angenehmen Jodgeruch wahr.

Zusammensetzung der grünen Walnüsse

Grüne Walnüsse enthalten viele nützliche Substanzen. Dies ist Vitamin C, die Vitamine B1, B2, B3, B8, Vitamin E, sowie Vitamin PP.

Außerdem enthalten grüne Walnüsse viele aromatische Verbindungen, Proteine, Jod, organische Säuren, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Flavonoide, Kalzium, Kobalt, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Der Gehalt an Vitamin C in der Schale grüner Walnüsse ist 50-mal höher als in Zitrone, die wir als beste Quelle des wertvollen Antioxidans betrachten.

Grüne Walnüsse

Vorteile durch grüne Walnüsse

Die grüne Schale dieser Walnüsse ist ein wertvoller medizinischer Rohstoff. Der Saft und die Tinktur der Rinde sind in der Volksmedizin als Mittel gegen Müdigkeit und Muskelschwäche bekannt.

Mit Honig vermischt, wird dieser Saft als Prophylaxe gegen Magenbeschwerden eingesetzt. Die Mischung aus fein gehackten, grünen Walnüssen und Honig stärkt das Immunsystem.

Das aus den getrockneten Schalen der grünen Walnüsse zubereitete Pulver hilft Verstauchungen schneller zu heilen.

Ein Aufguss von grünen Walnüssen dient dazu, Würmer aus dem Körper zu vertreiben. Die Tinktur wird zubereitet, indem die Walnüsse in 4 Teile geschnitten, in ein 800 ml Glas gegeben und mit Wodka übergossen werden.

Dicht verschließen und für 1 Monat an einem dunklen und kühlen Ort stehen lassen. Die Flüssigkeit wird dunkel. Dann ist die Tinktur fertig und kann in einen anderen Behälter gegossen werden, und die Walnüsse können für eine zweite Dosis erneut mit Wodka übergossen werden.

Die Tinktur wird an einem dunklen und kühlen Ort, in einem gut verschlossenen Behälter aufbewahrt.

Um Würmer aus ihrem Körper zu entfernen, sollten sie dreimal täglich 1 EL des medizinischen Aufgusses einnehmen. Nach 2 Tagen werden die Würmer aus dem Körper ausgestoßen.

Ein Sud aus der grünen Schale von Walnüssen ist nützlich bei eitrigen Hautausschlägen und Ekzemen. Der Saft grüner Walnüsse, der in die Gesichtshaut eingerieben wird, entfernt unerwünschte Haare bei Frauen.

Eine Tinktur aus grünen Walnüssen wird als vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene onkologische Erkrankungen - insbesondere Brusttumoren - eingesetzt. Die in der Tinktur enthaltenen starken Antioxidantien stärken die gesunden Zellen und absorbieren gefährliche Wirkstoffe.

Vorteile durch grüne Walnüsse
Foto: Stoyanka Rusenova

Aus grünen Walnüssen wird eine sehr schmackhafte und gesunde Marmelade hergestellt. Es werden 1 kg Walnüsse, 1 kg Zucker, die Schale und der Saft von 1 Zitrone und ein halber Liter lauwarmes Wasser benötigt. Mit Handschuhen die grüne Haut abziehen und sofort in einen Behälter mit Wasser und etwas Zitronensaft geben. Sie werden auf den Herd gestellt und sobald die Mischung kocht, wird das Wasser weggeschüttet. Die Nüsse werden unter fließendes Wasser gestellt, wonach der Vorgang 4 Mal wiederholt wird. Es ist wichtig, dass das letzte Wasser keine braune Farbe hat.

Mit grünen Walnüssen können sie auch einen Zaubertrank mit Honig zubereiten. 40 grüne Walnüsse waschen und trocknen lassen. Dann fein hacken und in ein trockenes und sauberes Glas füllen. Fügen sie reinen Honig (verflüssigt) hinzu und die Mischung 2 Wochen an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Es wird ein magisches Elixier gewonnen, das die Aktivität der Schilddrüse anregt, die Immunität stärkt und den Hormonhaushalt verbessert. Es ist auch nützlich bei verschiedenen Lungenerkrankungen. Es wird 1 EL täglich, auf nüchternen Magen eingenommen. Überschreiten sie nicht die angegebene Dosis.

Aus der Schale grüner Walnüsse wird auch ein nützliches ätherisches Öl gewonnen, das in der Kosmetik verwendet wird, um Haare braun zu färben. Das ätherische Öl der grünen Walnüsse wird auch in der Sonnenschutzkosmetik verwendet.

Walnüsse in der Milchphase gelten als eines der besten natürlichen Heilmittel gegen Unfruchtbarkeit. Sie sind auch reich an Vitamin E und P, sowie an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die für die Gesundheit von Männer äußerst nützlich sind. Grüne Walnüsse verbessern die Spermienqualität. In Bezug auf die Gesundheit von Frauen sind Walnüsse sehr hilfreich bei der Linderung von Zysten, Endometriose und einer schmerzhaften Menstruation.

Nachteile durch grüne Walnüsse

Manche Menschen können aufgrund der enthaltenen Stoffe eine Allergie gegen grüne Walnüsse entwickeln. Grüne Walnüsse sind für Personen verboten, die einen erhöhten Jodgehalt im Körper haben. Daher sind bei bestimmten Erkrankungen der Schilddrüse grüne Walnüsse nicht zu empfehlen. Seien sie sehr vorsichtig mit ihnen, da sie möglicherweise eine ernsthafte Ansammlung von Jod und ein Ungleichgewicht der Arbeit der Drüse verursachen können.

Die Verwendung von grünen Walnüssen wird nicht empfohlen bei Gastritis, Psoriasis oder Neurodermitis. Konsultieren sie einen Gastroenterologen, wenn sie Magenprobleme haben und Produkte aus grünen Walnüssen einnehmen möchten. Es ist sonst möglich, dass ein gewisses Unbehagen auftritt.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest