bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Wie kann man Gemüse einfrieren?

Wie kann man Gemüse einfrieren?

Nina NordNina Nord
Anfänger
11
Zori
Übersetzt von
Zori
Gefrorener Brokkoli und anderes Gemüse

Richtig eingefrorenes Gemüse kann lange im Gefrierschrank aufbewahrt werden, hat beim Kochen einen hervorragenden Geschmack und seine wertvollen Inhaltsstoffe werden optimal geschützt.

Erst nach dem Blanchieren, wird das meiste Gemüse eingefroren. Gefrorene grüne Kräuter werden den Gerichten hinzugefügt, wenn sie fertig sind, eine Minute bevor sie vom Herd genommen werden.

Zum Einfrieren von Blumenkohl und Brokkoli, erst das Gemüse waschen, in kleine Stücke zerbrechen / schneiden, dann für 1 oder 2 Minuten in Salzwasser blanchieren, abtrocknen und einfrieren.

Wenn sie Zucchini einfrieren, schneiden sie diese in Scheiben, abtrocknen und einfrieren. Es ist gut, Gemüse portionsweise einzufrieren, um es vollständig für die Zubereitung eines bestimmten Gerichts zu verwenden.

Gefrorenes Gemüse

Um grüne Bohnen einzufrieren, vorher kochen bis sie weich sind, abtrocknen und einfrieren. Während der ersten 2 Stunden des Einfrierens den Beutel mehrmals herausnehmen, um das Gemüse richtig zu verteilen und damit es nicht aneinander anklebt.

Paprika wird eingefroren in dem sie diese erst waschen, entkernen und fein hacken, um sie zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen. Sie können auch ganze Paprika zum befüllen einfrieren.

Entfernen sie dazu die Samen, waschen und übereinander stapeln, um weniger Platz zu beanspruchen. Zum Einfrieren von Auberginen, diese erst waschen, in Scheiben schneiden und mit grobem Salz bestreuen.

Nach einer halben Stunde abtropfen lassen, abwaschen und abtrocknen, in eine Gefrierbox geben und einfrieren. Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis werden roh eingefroren, aber nach dem Schneiden zuerst gut abtrocknen.

Karotten sollten nach dem Schneiden nicht abgetrocknet werden. Es ist gut, Gemüsemischungen für Suppen oder als Beilage zu Gerichten zuzubereiten.

Kartoffeln einfrieren, kann man indem man diese schält, in Scheiben schneidet und einige Minuten mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen, abtrocknen und verpacken.

Das gefrorene Gemüse gart viel schneller als rohes. Wenn sie Pilze einfrieren, müssen sie diese erst weich kochen, bevor sie diese in den Gefrierschrank legen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest