bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Wie wird Zuckerteig gemacht?

Wie wird Zuckerteig gemacht?

Neda ZagorchinovaNeda Zagorchinova
Anfänger
10103
Zuckerteig zubereiten

Desserts sind ein Lieblingsteil vom Menu jedes Kindes, doch auch von vielen Erwachsenen. Um leckere hausgemachte Desserts machen zu können, müssen Sie einen Zuckerteig zubereiten können. Dieser ist unersetzlich, wenn Sie vor Ihrer Familie oder Gäste mit Ihren Kochkünsten glänzen wollen. Wir stellen Ihnen ein leichtes und schnelles Rezept für Zuckerteig vor.

Sie benötigen folgende Zutaten: ca. 1 kg. Mehl, 200 g Zucker, 200 ml Wasser, 70 g Butter.

Plätzchen aus Zuckerteig

Zubereitung: Zunächst müssen Sie das Wasser in einem geeigneten Gefäß zum kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie vorsichtig die Butter hinzu und rühren Sie bis sich diese komplett im Wasser aufgelöst hat. Danach ist der Zeitpunkt gekommen, das Mehl hinzuzugeben. Dies erfordert eine gewisse Präzision, da die Gefahr besteht, dass das Mehl zu kleinen Kügelchen wird.

Um dies zu vermeiden, nehmen Sie das kochende Wasser mit der zerschmolzenen Butter vom Herd und geben Sie das Mehl in einem dünnen Strahl hinzu. Nachdem Sie die Hälfte vom Mehl hinzugegeben haben, können Sie das Gefäß erneut auf dem Herd stellen und das Verfahren fortsetzen. Rühren Sie dabei das Ganze mit einem Kochlöffel aus Holz.

All das machen Sie so lange bis der Teig anfängt sich so zu verdicken, dass er sich von den Seiten des Gefäßes löst. Erst dann können Sie das Gefäß vom Herd nehmen und den fertigen Teig in einem kalten Gefäß geben, damit er abkühlen kann. Danach müssen Sie ihn mit den Händen kneten.

Der abgekühlte Teig wird mit ein wenig Mehl geknetet, indem nach und nach auch der Zucker hinzugegeben wird, bis der Teig die ganze vorgegebene Menge Zucker aufgenommen hat. Ein noch besserer Effekt erzielen Sie, wenn Sie Puderzucker nutzen.

Und nun haben Sie den perfekten Zuckerteig. Sie können ihn für jegliche Arten Süßigkeiten, Plätzchen, etc. nutzen. Nach Wunsch können Sie ihn in verschiedenen Farben färben, mit Hilfe von Lebensmittelfarbe, oder ihn mit Vanille, Likör oder andere Aromen würzen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

3
50
40
31
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden