bonapeti.de»Rezepte»Suppen und Brühen»Suppen»Brühe»Hausgemachte Lammbrühe

Hausgemachte Lammbrühe

N.AkifovaN.Akifova
Anfänger
6864
Zori
Übersetzt von
Zori
Hausgemachte Lammbrühe
Foto: N.Akifova
1 / 3
21/12/2021
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
20 min
Kochen
120 min
Gesamt
140 min
Portionen
10
"So bereiten sie ihre selbstgemachte Lammbrühe selbst zu, mit der ihre Gerichte einen ganz anderen und viel besseren Geschmack bekommen"

Notwendige Produkte

  • Lammknochen - 5 kg mit Restfleisch
  • Lorbeerblätter - 5
  • Schwarze Pfefferkörner - 10
  • Salz - 2 EL
* Maße und Mengen

Zubereitungsart

Ein ideales Rezept für die Wintertage - hausgemachte Lammbrühe .

Die Knochen mit Fleisch- und Fettresten nehmen und unter fließendem Wasser gut abwaschen, die Knochen in einen großen Topf geben und bis zum Rand mit Wasser auffüllen.

Sobald das Wasser zu kochen beginnt, Salz, schwarze Pfefferkörner, Lorbeerblätter hinzufügen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Von Zeit zu Zeit entfernen wir den Schaum, der sich oben bildet und entsorgen ihn. Nach etwa vier Stunden Garzeit der Knochen wird das Fleisch sich von alleine vom Knochen gelöst haben, dann schalten wir den Herd ab.

Das Fleisch herausnehmen, die Brühe passieren und für einen Tag ruhen lassen.

Am nächsten Tag entfernen wir das Fett, das sich auf der gesamten Oberfläche des Topfes gebildet hat und füllen es in kleine Einweg Plastikbehälter.

Auf die gleiche Weise die Brühe, die zu Gelee geworden ist, in Einweg Plastikbehälter geben. Die Brühe und das Fett im Gefrierschrank aufbewaren.

Diese Lammbrühe eignet sich für alle Arten von Gerichten, anstatt welche zu kaufen, verwenden wir unsere hausgemachte Brühe , die sich am besten auch für kleine Kinder eignet.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: