bonapeti.de»Rezepte»Nachtisch»Kleine Süßigkeiten»Pralinen»Hausgemachte Raffaello Pralinen

Hausgemachte Raffaello Pralinen

Zori
Übersetzt von
Zori
Hausgemachte Raffaello Pralinen
Foto: Diana Kostova
1 / 6
01/12/2021
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
45 min
Kochen
10 min
Gesamt
55 min
Portionen
50
"Wir haben lange nach einem gelungenen Rezept für selbstgemachte Raffaello Pralienen gesucht und endlich gefunden, jetzt teilen wir es mit euch"

Zutaten

  • Mandeln - 60 g
  • Vanillezucker - 1 Beutel
  • Kokosraspeln - 370 g
  • Kondensmilch - 420 ml
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Kondensmilch in einem Topf mit Antihaftbeschichtung erhitzen. Ich kaufe gesüßte Kondensmilch, aber wenn sie die nicht mögen, können sie Zucker nach Geschmack hinzufügen.

Dann, bevor sie kocht, Vanillezucker und Kokosraspeln (250 g) hinzufügen, zu einem Teig verrühren und die Hitze auf ein Minimum reduzieren.

Wenn sie fertig sind, abkühlen lassen. Aus dem bereits abgekühlten Teig formen wir mit den Händen runde Kugeln und stecken in jede Kugel eine Mandel hinein (sie müssen roh sein und nicht gesalzen).

Wenn der Teig aufgebraucht ist, die Pralinen in den restlichen Kokosraspeln wälzen.

Da sie bei mir nicht gut rollten, entschied ich mich vor dem Rollen die Pralinen leicht in kaltes Wasser zu tauchen und das gewünschte Ergebnis wurde damit erzielt.

Das Raffaello Pralinen Rezept ist fertig!

Einfach, schnell und lecker! Guten Appetit!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: