Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Schweinefleisch»Schweinebraten»Zarte Marinierte Schweinekoteletts

Zarte Marinierte Schweinekoteletts

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Zarte Marinierte Schweinekoteletts
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 5
18/02/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
10 min
Kochen
10 min
Gesamt
20 min
Portionen
4
"Saftige und schmackhafte Schweinekoteletts - essen sie diese, solange sie noch dampfen"

Zutaten

  • Schweinekoteletts - 8, etwa 1 kg
  • Weißwein - ca. 500 ml (zum Marinieren des Fleisches)
  • Zwiebel - 1
  • Schwarzer Pfeffer - 1 EL oder nach Geschmack, frisch gemahlen
  • Kreuzkümmel - 4 Prisen, gemahlen
  • Salz - nach Geschmack
  • Olivenöl - 2 EL und zum Beträufeln (nach Wunsch)
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden und mit den Schweinekoteletts in eine tiefe Schüssel geben. Mit dem Wein aufgießen und gut umrühren, damit sich das Aroma der Zwiebeln mit dem Fleisch verbindet.

Für 1 Tag lang in den Kühlschrank stellen.

Dieser Schritt ist notwendig, weil die Koteletts recht fettarm sind und mariniert werden sollten. Dies ist natürlich nicht unbedingt notwendig, aber ratsam, denn so schmecken die Koteletts noch besser.

Wenn es Zeit ist sie zu braten, aus der Marinade nehmen, vorsichtig abtrocknen und auf ein großes Schneidebrett legen (Sie können sie auch mit einem Holzhammer klopfen). Gut mit schwarzem Pfeffer und Kreuzkümmel einreiben und für 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Eine Pfanne mit etwas Olivenöl oder anderem Öl auf großer Flamme erhitzen und die Koteletts erst hineingeben, wenn sie so heiß wie möglich ist.

Auf jeder Seite für 1-2 Minuten braten oder etwas länger, wenn sie dicker sind. Nach der Bräune orientieren, sie sollten nicht zu dunkel werden.

Solange die Koteletts nicht auf einer Seite gegart sind, dürfen sie nicht auf die andere Seite gewendet werden. Mehrfaches Wenden würde das Fleisch austrocknen.

Die fertigen, schnellen, einfachen und zarten Schweinekoteletts sofort servieren und nach Belieben mit Salz bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Mit frischem Salat, Pommes frites, der leckeren Soße oder gebratenem Gemüse servieren.

Ich empfehle ihnen das Fleisch zu essen, solange es heiß ist (nicht nur warm, sondern richtig heiß), denn es wird trocken, wenn es abkühlt.

Guten Appetit!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: