Bonapeti.de»Rezepte»Brot»Vollkornbrot»Brot aus Einkorn- und Leinsamenmehl

Brot aus Einkorn- und Leinsamenmehl

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k816k213
Zori
Übersetzt von
Zori
Brot aus Einkorn- und Leinsamenmehl
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 5
01/04/2024
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
15 min
Kochen
25 min
Gesamt
40 min
Portionen
6
"Bestreichen sie eine Scheibe dieses gesunden Brotes mit etwas Butter und ihr Tag wird noch besser"

Zutaten

  • Einkornmehl - 200 g
  • Leinsamenmehl - 100 g
  • Hefe - 17 g, frisch
  • Wasser - 150 ml
  • Salz - 1 TL
  • Zucker - 1 TL
  • Sonnenblumenöl - 15 ml
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Hefe in dem leicht erwärmten Wasser mit 1 TL Zucker auflösen. Für 5-6 Minuten aufquellen lassen und die beiden Mehlsorten, das Salz und Öl hinzufügen.

Einen glatten Teig kneten und zu einem Brot formen. Ich knete für mindestens 5 Minuten lang intensiv oder mit einem Mixer mit Knethakenaufsatz die gleiche Zeit auf und ab.

Eine geeignete Backform einfetten und den Laib Brot für etwa 1 Stunde lang gehen lassen, damit er sein Volumen verdoppelt.

Das Vollkornbrot bei 190 Grad, im vorgeheizten Ofen, für etwa 20-25 Minuten oder bis es ein Zahnstocher trocken herauskommt backen.

Auf einem Drahtgitter abkühlen lassen, bevor sie es am Tisch aufschneiden.

Guten Appetit!

* Ich gewinne das Leinsamenmehl, indem ich Leinsamenkerne in einer Küchenmaschine oder Kaffeemühle mahle.

Das Brot aus Einkorn- und Leinsamenmehl ist fertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: