Bonapeti.de»Rezepte»Hauptgerichte»Moussaka»Vegane Moussaka mit Zucchini

Vegane Moussaka mit Zucchini

Raya AndonovaRaya Andonova
Küchenmeister
721k2
Zori
Übersetzt von
Zori
Vegane Moussaka mit Zucchini
Foto: Raya Andonova
1 / 2
10/06/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
30 min
Kochen
60 min
Gesamt
90 min
Portionen
8
"Leckere Moussaka mit Belag, für Veganer und so gehts"

Zutaten

  • Kartoffeln - 4 - 5
  • Zucchini - 3
  • Lauchzwiebeln - 2 Stiele
  • Tomaten - 2
  • Salz
  • Oregano
  • Pflanzenmilch - 300 - 400 ml
  • Mehl - 5 - 7 EL
  • Öl
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Kartoffeln und Zucchini schälen und in Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln werden fein gehackt und die Tomaten werden in Scheiben geschnitten.

Das Gemüse in einer eingefetteten Auflaufform anordnen und mit Salz zwischen zwei Schichten bestreut. Mit der Hälfte der Kartoffeln beginnen und neben dem Salz auch den Oregano hinzugeben.

Darauf die Hälfte der Zucchini, dann die Tomaten. Mit den Lauchzwiebeln bestreuen. Dann wieder Zucchini und Oregano über das Salz und die restlichen Kartoffeln geben.

Mit Alufolie abdecken und bei 180-200 Grad backen. Wenn das Gemüse weich ist, den Belag zubereiten.

Das Mehl in heißes Öl geben und schnell umrühren, bis es sich auflöst. Nach und nach, unter ständigem umrühren die Milch hinzugeben, bis die Soße eindickt.

Zum Schluss Salz hinzufügen und umrühren. Die Soße über die Moussaka gießen und zum Fertigbacken in den Ofen schieben.

Hinweis: Sie können etwas Öl zwischen die Schichten träufeln, damit es nicht zu trocken wird.

Die Vegane Moussaka mit Zucchini ist fertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: