Original Torte Garash von 1885

marcheva14marcheva14
Küchenmeister
25333k36
Zori
Übersetzt von
Zori
Original Torte Garash von 1885
Foto: marcheva14
1 / 9
02/01/2022
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
30 min
Kochen
40 min
Gesamt
70 min
Portionen
12
"Bekannter Lieblingsgeschmack aus der Vergangenheit, sehen sie sich das Originalrezept für Torte Garash an und probieren sie es aus!"

Zutaten

  • Für die Teiglaibe
  • Eiweiß ​​ - 10
  • Gemahlene Walnüsse - 400 g
  • Zucker - 200 g
  • Für die Füllung
  • Sahne - 400 g
  • Zucker - 100 g
  • Zartbitterschokolade - 450 g
  • Für die Schokoladen Ganash
  • Zartbitterschokolade - 200 g zum Schmelzen
  • Öl - 2 EL
  • Pistazien - oder Pistazienpulver zum Bestreuen
* Maße und Mengen

Zubereitung

Backofen - 160 Grad; runde Tortenform mit Backpapier belegt, mit einem Durchmesser von ca. 24-26 cm, es wird mit einem Mixer gearbeitet.

Das Eiweiß bei Zimmertemperatur in die Schüssel des Mixers geben, aufschlagen und den Zucker portionsweise dazugeben. Bitte nicht zu dicken Schnee schlagen, da die Teiglaibe sonst spröde und zerbrechlich werden, das Eiweiß weich aufschlagen, aber es sollte nicht flüssig sein, es muss langsam vom Rührer fallen.

Sobald der Zucker vollständig geschmolzen ist, dies können sie mit den Finger überprüfen und wenn sie noch Kristalle zwischen die Fingern spüren, mixen sie die Mischung noch ein bis zwei Umdrehungen weiter. Fügen sie die gemahlenen Walnüsse hinzu und mit einem Teigspachtel umrühren. Der Teig wird auf einer Waage gewogen, in 4 oder 5 Laibe geteilt, im Allgemeinen ergibt es fünf Laibe und jeder wird in die Tortenform auf das Backpapier gegossen und geglättet.

Bei 160 Grad etwa 5 bis 7 Minuten backen, sofort die Tortenform umdrehen und vorsichtig das Backpapier entfernen. Die Tortenlaibe sind zu diesem Zeitpunkt noch leicht klebrig und weich, aber das ist kein Problem. Zum abkühlen beiseite stellen.

Für die Füllung:

Die Schokolade wird über dem Wasserbad geschmolzen. Vom Herd nehmen und etwa 5 bis 7 Minuten leicht abkühlen lassen. Die Sahne mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, den Zucker portionsweise hinzufügen, die geschmolzene Schokolade langsam hinzufügen und umrühren bis die Masse homogen ist.

Ordnen sie der Torte an, indem sie einen der Laibe in eine geeignete flache Kuchenplatte legen, mit 1/4 der Sahne bedecken und den nächsten Laib darauflegen, so weiter machen, bis zum letzten. Die Torte Garash von allen Seiten mit Sahne bestreichen und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Schokoladen Ganash:

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, für den Glanz einen Löffel Öl dazugeben. Herausnehmen und in einem kleinen Kreis über die Mitte des Kuchens gießen und leicht kippen, damit es sich richtig verteilen kann. Als nächstes kommt eine neue Portion Schokolade darauf und so weiter bis die Menge aufgebraucht ist.

Es wird kein Spachtel verwendet. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen, die sie in einer Pfanne leicht geröstet wurden. Die Torte Garash, dies ist ihr Markenzeichen.

Mit einem scharfen Messer, daß in heißem Wasser angewärmt und anschließend abgetrocknet wird, in schmale Stücke schneiden.

Quelle:Kosta Garash - 1885

Hinweis:Dies ist das Original Torte Garash Kuchenrezept des ungarischen Konditors Kosta Garash. Es wurde zum ersten Mal in Russe und 1960 in Sofia - Bulgarien präsentiert. Der Kuchen wird mit 5 Eiweiß zubereitet und mit Schokoladenmousse, aus Sahne und Schokolade, bestrichen.

Der Kuchen wurde zu einer Ikone für jedes renommierte Restaurant und immer mit einer dünnen Schicht aus Pistazien bedeckt. Die bulgarische Torte Garasch ist eine Nachbildung der berühmten Sacher Torte.

Bei der Zubereitung der Teiglaibe wird kein Mehl verwendet.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: