bonapeti.de»Rezepte»Soßen»Marinaden»Warme Marinade für Schweinefleisch

Warme Marinade für Schweinefleisch

Vanya GeorgievaVanya Georgieva
Guru
634k14
Zori
Übersetzt von
Zori
Warme Marinade für Schweinefleisch
Foto: Vanya Georgieva
1 / 3
19/12/2021
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
10 min
Kochen
20 min
Gesamt
30 min
Portionen
6
"So marinieren Fleischmeister und wir können nur von ihnen lernen"

Zutaten

  • Schweinefleisch - 1 kg deiner Wahl
  • Universalgewürz - 1/2 Päckchen pikant für Barbecue und Grill (45 g)
  • Sojasauce - 4 EL
  • Honig - 1 TL
  • Zucker - 1 Prise
  • Schwarzer Pfeffer
  • Roter Geräucherter Paprikapulver
  • Zwiebel - 1
  • Knoblauchzehe - 2
  • Tomatensaft - 3 EL
  • Öl
* Maße und Mengen

Zubereitung

In eine Schüssel Honig und eine Prise Zucker mit etwas Wasser (2-3 Esslöffel) gießen, auf den Herd zum Erwärmen und Schmelzen stellen. Fügen sie Sojasauce, Öl, Tomatensaft, schwarzen und rot geräuchten Paprikapulver und Tomatensaft hinzu. Wenn sie möchte, können sie auf den Tomatensaft verzichten, aber das werden sie kaum herausschmecken.

Gut umrühren und vom Herd nehmen, ich sage dazu, dass die Soße nicht kochen soll, nur Aufwärmen.

Dann das Fleisch mit Zwiebelstreifen und Knoblauch in Stücken dazugeben. Gut umrühren und mit Frischhaltefolie abdecken.

Nach 30 Minuten können sie das Fleisch braten - in der warmen Marinade saugt das Fleisch schnell die Aromen auf und muss nicht vor dem braten mehrere Stunden ziehen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: