Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Rindfleisch»Steaks»Rindermedaillons im Backofen

Rindermedaillons im Backofen

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Rindermedaillons im Backofen
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 7
19/02/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
10 min
Kochen
10 min
Gesamt
20 min
Portionen
2
"Wir können uns kein köstlicheres und einfacheres Rezept für Rindfleisch vorstellen - und sie?"

Zutaten

  • Rindermedaillons - 2, je 80 - 90 g
  • Olivenöl - 3 EL
  • Schwarzer Pfeffer - 1 TL, frisch gemahlen
  • Rosmarin - 1 kleiner Zweig
  • Grobes Salz - nach Geschmack
  • Cherrytomaten - zum Garnieren, nach Wunsch
* Maße und Mengen

Zubereitung

Das Fleisch gut waschen und abtrocknen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf starker Stufe erhitzen und den Boden mit einem EL Olivenöl bestreichen.

Die Rindermedaillons ein paar Sekunden darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind und dann in eine Auflaufform legen.

Von beide Seiten mit schwarzem Pfeffer und Rosmarin bestreuen und sie für etwa 10 Minuten in den heißen Ofen schieben, je nachdem, wie stark sie sie anbraten möchten.

Da die Medaillons nicht sehr dick sind, sollten sie diese nicht zu lange braten, damit sie nicht austrocknen. Ich empfehle ihnen, nach der 6. Minute einen Blick darauf zu werfen und sie bei Bedarf noch ein wenig weiter zu backen.

Sofort mit der gewünschten Soße, Cherrytomaten, Pommes frites oder einem frischen Salat servieren.

Schnell, einfach und lecker.

Guten Appetit!

Die Rindermedaillons im Backofen sind fertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: