Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Rindfleisch»Steaks»Saftige Rindersteaks aus dem Ofen

Saftige Rindersteaks aus dem Ofen

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Saftige Rindersteaks aus dem Ofen
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 5
29/01/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
10 min
Kochen
16 min
Gesamt
26 min
Portionen
4
"Sie sind einfach zuzubereiten und so lecker und saftig diese Rindersteaks aus derm Ofen - das Rezept unbedingt speichern"

Zutaten

  • Rindersteaks - 4, 1 cm dick
  • Olivenöl - 6 EL
  • Zucker - 4 Prisen
  • Salz - 4 Messerspitzen, grobes
  • Rosmarin - 2 Zweige, frisch
  • Schwarzer Pfeffer - 4 Messerspitzen
  • Thymian - 4 Messerspitzen
  • Rum - 40 cl
* Maße und Mengen

Zubereitung

Um wirklich saftige Rindersteaks aus dem Ofen zuzubereiten, müssen wir sie marinieren und dann versiegeln.

Wenn ich Rindfleisch auf dem Grill zubereite, würze oder mariniere ich es so gut wie nie - so erhält man den wahren Geschmack, und bei richtiger Handhabung und Qualitätsfleisch wird es immer zart.

Beim Backen von Rindersteaks im Ofen, sollten wir jedoch auf das Marinieren zurückgreifen, da die Gefahr besteht, dass der Ofen unser Fleisch austrocknet.

Zu diesem Zweck die Steaks mit Zucker, der sie weich macht, einem schönen aromatischen Rum, schwarzem Pfeffer, Olivenöl, Rosmarin und Thymian einreiben. Für 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Ein weiterer Trick, um den Fleischsaft zu erhalten, besteht darin, das Fleisch in einer leicht eingefetteten Pfanne von beiden Seiten zu versigeln, bevor es bei 200 Grad, im vorgeheizten Backofen, gebackenen wird.

Danach sofort in eine Auflaufform legen und in den vorgeheizten Backofen geben.

Die saftigen Rindersteaks je nach gewünschtem Bräunungsgrad für 10-12 Minuten backen. Wenn sie dicker als 1 cm sind, können sie diese auch etwas länger backen.

Sie sollten jedoch das Fleisch nicht zu lange backen, damit es nicht austrocknet.

Mit ihrer Lieblingsbeilage oder Soße warm servieren und zum Schluss mit Salz bestreuen.

Vor dem Aufschneiden der Steaks unbedingt 2-3 Minuten warten, damit sich der Saft verteilen kann.

Guten Appetit!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: