Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Schweinefleisch»Schweinebraten»Schweinefleisch mit Erbsen und Kartoffeln im Ofen

Schweinefleisch mit Erbsen und Kartoffeln im Ofen

Maria SimovaMaria Simova
Anfänger
944k14
Zori
Übersetzt von
Zori
Schweinefleisch mit Erbsen und Kartoffeln im Ofen
Foto: Maria Simova
1 / 7
28/04/2024
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
30 min
Kochen
30 min
Gesamt
60 min
Portionen
6
"Haben sie Hunger? Dann kommen sie zu uns, diese Köstlichkeit wird für alle reichen"

Zutaten

  • Schweinefleisch - 700 g
  • Sonnenblumenöl - 4 EL
  • Kartoffeln - 1 kg
  • Erbsen - 400 g, gefroren
  • Zwiebeln - 2
  • Karotten - 2 Stk.
  • Paprikapulver - 1 TL
  • Mehl - 1 EL
  • Gemüse Universalgewürz - 1 EL
  • Schwarze Pfefferkörner
  • Knoblauch - 1 Knolle
  • Chilischoten - 1, getrocknet
  • Petersilie
* Maße und Mengen

Zubereitung

Das Fleisch in Häppchen schneiden und im erhitzten Öl anbraten, dabei von Zeit zu Zeit etwas heißes Wasser hinzufügen, um es weich zu machen.

Die fein gehackten Zwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Karotten und die gewürfelten Kartoffeln nacheinander dazugeben und jeweils für 3-4 Minuten mit anbraten. Das Mehl hinzugeben, kurz anbraten und das Paprikapulver und schließlich die Erbsen hinzufügen.

Das Gericht umrühren und mit warmem Wasser aufgießen, bis die Produkte bedeckt sind. Das Gemüsegewürz, den schwarzen Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzufügen und umrühren.

Die Knoblauchknolle sehr gut waschen, mit einem Messer halbieren und in das Gericht geben, ebenfalls die getrocknete Chilischote hinzufügen.

Das Gericht in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen schieben und backen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Den Schweinefleisch Eintopf mit gehackter Petersilie bestreuen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: