Bonapeti.de»Rezepte»Nachtisch»Kuchen»Streuselkuchen»Der einfachste und leckerste Apfelstreusel

Der einfachste und leckerste Apfelstreusel

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Der einfachste und leckerste Apfelstreusel
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 14
08/01/2022
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
15 min
Kochen
30 min
Gesamt
45 min
Portionen
6
"Knusprige, fruchtige Versuchung für alle, die das Leben zu genießen wissen"

Zutaten

  • Äpfel - 3
  • Rum - 2 - 3 EL oder weißer Dessertwein
  • Maismehl - 2 EL Stärke
  • Zucker - 100 g
  • Mehl - 160 g
  • Haferflocken - 4 EL
  • Butter - 100 g kalt
  • Zimt - 1 TL oder nach Geschmack
  • Vanillezucker - 8 - 10 g
  • Zitronensaft - 3 EL frisch gepresst
  • Speiseeis - zum Garnieren, Vanille - oder Sahneeis
* Maße und Mengen

Zubereitung

Schäle und schneide die Äpfel in relativ feine Stücke oder in Scheiben. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht dunkel werden, mit Rum, Zimt und 4 EL Zucker vermischen. In eine mit etwas Öl gefettete Backform, (gut geeignet sind Glas- oder Keramik Backformen) mit einem Durchmesser von 20 cm, die Mischung verteilen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Zucker, Haferflocken (am besten gemahlen) und Vanillezucker vermischen.

Die kalte Butter schneiden, hinein geben und mit den Fingern kneten, bis Krümel entstehen. Kühl stellen, währenddessen den Ofen einschalten und auf 180 Grad vorzuheizen.

Die Butterbrösel auf die Äpfel geben und andrücken, aber nicht zu stark glätten, der Streusel sollte noch krümelig aussehen.

Für 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist.

Den abgekühlten Streuselkuchen (evtl. auch lauwarm), mit einer Kugel Eis servieren!

Genießen sie es!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: