Bonapeti.de»Rezepte»Nachtisch»Kuchen»Sirupkuchen»Klassische Albanische Trilece

Klassische Albanische Trilece

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Klassische Albanische Trilece
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 2
09/06/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
12 min
Kochen
25 min
Gesamt
37 min
Portionen
8
"Das beliebteste Sirupgebäck für zu Hause!"

Zutaten

  • Flüssige Sahne - 200 ml (35%)
  • Frische Milch - 200 ml
  • Kondensmilch - 200 g
  • Mehl - 120 g
  • Zucker - 110 g
  • Vanillezucker - 8 - 10 g
  • Eier - 4
  • Butter - 1 EL
  • Salz - 1 Prise
* Maße und Mengen

Zubereitung

Das Eiweiß von den Eigelben trennen. Beide Zuckerarten zu den Eigelben geben und schlagen, bis die Masse weiß wird.

In einer trockenen Schüssel, das Eiweiß mit einer Prise Salz, zu steifem Schnee schlagen.

Die beiden Mischungen mit gleichmäßigen Bewegungen verbinden. Zum Schluss das Mehl nach und nach einrieseln lassen. Glatt rühren, damit ein schöner, fluffiger Teig entsteht.

Eine Backform mit 22 cm Durchmesser vorbereiten und einfetten, dann den Pandispanteig hineingeben.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und für etwa 20-25 Minuten backen.

Wenn der Kuchenteig fertig ist, aus dem Ofen nehmen. Die Milch, Kondensmilch und Sahne verrühren und schlagen, bis die Masse fertig ist.

Den Kuchenboden an mehreren Stellen mit einem Spieß oder einer Gabel einstechen und die Milchcreme darüber gießen. Das sirupartige Gebäck für einige Stunden in den Kühlschrank stellen, damit es abkühlt und die Creme aufsaugt.

Die Klassische Albanische Trilece ist fertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: