Bonapeti.de»Rezepte»Gebäck»Mekitsi»Schnelle flauschige Mekici

Schnelle flauschige Mekici

Maria SimovaMaria Simova
Anfänger
904k12
Zori
Übersetzt von
Zori
Schnelle flauschige Mekici
Foto: Maria Simova
1 / 2
07/09/2022
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
20 min
Kochen
20 min
Gesamt
40 min
Portionen
12
"Diese Mekici sind unser Lieblingsfrühstück, danach steht jeder mit einem Lächeln im Gesicht vom Tisch auf"

Zutaten

  • Mehl - 600 g
  • Eier - 2
  • Joghurt - 250 g
  • Wasser - 1/2 Tasse, warm
  • Backsoda - 0.5 TL
  • Salz - 0.5 TL
  • Öl - zum braten
  • Puderzucker - zum Bestreuen
* Maße und Mengen

Zubereitung

In eine Schüssel das Mehl sieben. In einer anderen Schüssel die Eier mit einer Gabel verquirlen, Joghurt, warmes Wasser, Salz und Backsoda dazugeben, glatt rühren und sprudeln lassen.

Dann das Mehl portionsweise dazugeben und vermischen.

Zum Schluss einen weichen Teig kneten, wenn der Teig nicht mehr an den Händen klebt, kein Mehl mehr hinzufügen. Den Teig in einer geölten Schüssel für 20 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit etwas mehr als 0.5 cm Öl in einer Bratpfanne auf starker Stufe erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.

Aus dem Teig Kugeln formen, die so groß wie ein Ei sind, und jede einzeln mit den Fingern zu einem nicht sehr dünnen, runden Blatt ziehen. Von beiden Seiten goldbraun braten.

Die sehr fluffigen Mekici am besten zum Frühstück servieren.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: