Bonapeti.de»Rezepte»Nachtisch»Desserts»Pochierte Quitten

Pochierte Quitten

Veselina KonstantinovaVeselina Konstantinova
Anfänger
1325k11
Zori
Übersetzt von
Zori
Pochierte Quitten
Foto: Veselina Konstantinova
1 / 5
26/09/2022
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
15 min
Kochen
40 min
Gesamt
55 min
Portionen
2
"Ein zartes Aroma erfüllt das ganze Haus, das Aroma von pochierten Quitten und ihrer Magie"

Zutaten

  • Quitten - 2
  • Zucker - 200 g
  • Honig - 2 EL
  • Nelken - 2 - 3
  • Sternanis - 1
  • Duftgeranie - 2 Blätter
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Quitten säubern, schälen, die Kerne und faule Stellen entfernen, dann waschen und in Scheiben schneiden.

Den Zucker und etwa 1 L Wasser in einen Topf geben.

Den Topf auf den Herd stellen und den Sirup bis zum kochen erhitzen.

Die Quittenstücke hineingeben, die Nelken, Sternanis und Duftgeranieblätter hinzufügen.

Die Hitze reduzieren und die Quitten für etwa 30 Minuten köcheln lassen, falls nötig gegebenenfalls die Garzeit etwas verlängern.

Die Flüssigkeit sollte kochen, eindicken und die Quitten sollten weich sein.

Pochierte Quitten erhalten eine erstaunliche Bernsteinfarbe und ein noch besseres Aroma!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: