Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Putenfleisch»Marinierte Putenbrust mit Honig und Orangensaft

Marinierte Putenbrust mit Honig und Orangensaft

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Marinierte Putenbrust mit Honig und Orangensaft
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 4
18/10/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
10 min
Kochen
25 min
Gesamt
35 min
Portionen
2
"Man sagt, gutes Fleisch erkennt man an ... der Marinade. Und diese ist fantastisch"

Zutaten

  • Putenbrüste - 2 (400 g)
  • Zwiebel - 1, klein
  • Olivenöl - 2 EL
  • Butter - 20 g
  • Salz - 1 Prise
  • Für die Marinade
  • Honig - 2 EL
  • Orangensaft - von 1 Orange
  • Zitronensaft - von einer 1/2 Zitrone
  • Sojasaoße - 3 EL
  • Worcester Sauce - 1 TL
  • Senf - 1 TL
  • Tomatenmark - 1 EL
  • Salz - 1 Prise
  • Thymian - 1 EL, getrocknet
  • Olivenöl - 3 - 4 EL
  • Schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
* Maße und Mengen

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade in einer tiefen Schüssel vermischen und die Putenbrüste hineinlegen. Es wird empfohlen, die Putenbrüste für 12 Stunden lang im Kühlschrank zu marinieren, aber wenn sie nicht so viel Zeit haben, können sie auch kürzer marinieren (aber nicht weniger als 2 Stunden).

Die Zwiebel sehr fein hacken und in Butter und Olivenöl mit 1 Prise Salz auf mittlerer Stufe weich braten.

Die Stufe erhöhen, das marinierte Fleisch neben die Zwiebeln legen und es für 2 Minuten auf jeder Seite abraten. Dann die Marinadensoße angießen und sofort die Stufe reduzieren.

Mit einem Deckel abdecken und für etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, dabei den Deckel öffnen und das Fleisch ab und zu wenden. Wenn sie der Meinung sind, dass die Flüssigkeit zu wenig ist, können sie während des Garvorgangs etwas warmes Wasser hinzufügen.

Wenn das Fleisch gar ist, vom Herd nehmen und das Gericht abgedeckt für weitere 10 Minuten ziehen lassen.

Nach Belieben mit gehackter Petersilie, Zitrone oder Cherrytomaten garnieren.

Nach Wunsch können sie auch gelben Käse oder Greyerzer darüber reiben, solange es noch heiß ist, damit der Käse schmilzt.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: