bonapeti.de»Rezepte»Suppen und Brühen»Suppen»Kuttelsuppe»Bulgarische Kuttelsuppe mit frischer Milch

Bulgarische Kuttelsuppe mit frischer Milch

Rosi TrifonovaRosi Trifonova
Anfänger
88329
Zori
Übersetzt von
Zori
Bulgarische Kuttelsuppe mit frischer Milch
13/09/2022
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
30 min
Kochen
120 min
Gesamt
150 min
Portionen
8
"Wir werden 1000 Likes für eines der beliebtesten bulgarischen Rezepte bekommen! Da können wir sicher sein!"

Zutaten

  • Kutteln - 720 g, aus Kalb/Rind, geputzt und gekocht und wahlweise geputzter Rind - oder Kalbs - Dickdarm
  • Frische Milch - 500 ml
  • Öl - 30 g
  • Knoblauch - 25 Jahre
  • Essig - 40 ml
  • Paprikapulver - 5 g
  • Schwarze Pfefferkörner - 4 - 5
  • Pimentkörner - 1 - 2
  • Lorbeerblatt - 1
  • Knoblauchzehen - 3
  • Petersilienwurzeln - 100 g
  • Zwiebel - 50 g
  • Lauch - 50 g
  • Karotte - 1
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Kutteln sollten gut gereinigt, für 5-6 Stunden auf schwacher Stufe in einem zugedeckten Topf gekocht werden. Um eine dicke und schmackhafte Brühe zusammen mit den Kutteln zu erhalten, ist es wünschenswert, Rinder- oder Kalbskeulen zusammen mit einem Stück Rinder- und Nierenspeck zu kochen.

Den Schaum mit einem Schlitzlöffel abschöpfen. Das Verhältnis zwischen Kutteln und Wasser beträgt 1:4.

Die Kutteln werden entfernt, etwas Wasser und frische Milch in die Brühe geben und für weitere 10-15 Minuten kochen. Gegen Ende des Garvorgangs werden die Karotte, Sellerie, Blätter vom Sellerie, Petersilienwurzeln, Lauch und Zwiebeln hinzugefügt, alles fein gehackt.

Die Brühe wird mit schwarzen Pfefferkörner, Pimentkörner, Lorbeerblatt, etwas Knoblauch und Salz abgeschmeckt.

Die gekochten Kutteln werden sofort in kaltes Wasser getaucht und gut abgetropft, bis sie trocken sind.

Das gesammelte Fett aus der Brühe wird mit Paprikapulver gemischt, in die Brühe gegossen und für 10-15 Minuten gekocht.

Die Brühe wird abgeseiht und das Fett abgeschöpft. Ein Teil der gekochten Kutteln wird in die heiße Brühe gegeben und gekocht. Zum Servieren werden die gekochten Kutteln aus den Topf genommen, zerkleinert und in eine Schüssel gegeben.

Mit Brühe aufgießen, etwas Fett hinzugeben und mit gepresstem Knoblauch, Essig und Salz würzen. Wahlweise wird die Kuttelsuppe mit zerkleinerten, getrockneten roten Chilis serviert.

Die Bulgarische Kuttelsuppe mit frischer Milch ist fertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: