Bonapeti.de»Rezepte»Hauptgerichte»Paella»Paella mit Reis und Pilzen

Paella mit Reis und Pilzen

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k617k252
Zori
Übersetzt von
Zori
Paella mit Reis und Pilzen
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 8
09/04/2024
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
18 min
Kochen
30 min
Gesamt
48 min
Portionen
3
"Eine Paella, die sogar jeder leicht zubereiten kann"

Zutaten

  • Bomba Reis - 250 g
  • Pilze - 200 g, Champignons (oder andere nach Wunsch)
  • Zwiebel - 1/2
  • Paprika - 1 grüner und 1 roter, geröstet
  • Knoblauchzehen - 3
  • Tomate - 1
  • Safran - 1 Prise (etwa 8 Griffel)
  • Salz - nach Geschmack
  • Zitrone - 1
  • Olivenöl - 5 - 6 EL
* Maße und Mengen

Zubereitung

Das Gemüse für die Paella vorbereiten, die Zwiebel, Knoblauch und Tomate reiben, die grüne Paprika in kleine Würfel und die rote Paprika in lange Streifen schneiden. Die Champignons putzen, schälen und falls sie groß sind in Viertel schneiden. Sie können auch eingelegte Pilze verwenden, indem sie die Flüssigkeit aus dem Glas oder der Dose gut abtropfen lassen.

Die Paella wird in einer Pfanne mit niedrigem Rand und großen Griffen zubereitet, wenn sie keine haben, nehmen sie eine normale Pfanne, die man auf den Herd stellen kann. In einer solchen Pfanne können maximal 4 Portionen zubereitet werden, denn eine Faustregel für eine gute Paella lautet, dass sie dünn sein sollte, d.h. die Höhe des Reises sollte maximal zwei Finger breit betragen.

Wenn sie eine größere Paella für mehrere Personen zubereiten möchten, ist es am besten, sie in einer noch breiteren Pfanne über Feuer zuzubereiten.

Die Zutaten in diesem Rezept sind für eine Paella für 3-4 Personen.

Das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und zuerst die Zwiebel, grüne Paprika und den Knoblauch mit 1 Prise Salz anbraten. Nach etwa 3 Minuten die geriebenen Tomaten hinzugeben und kochen lassen, bis das Wasser verdampft und das Sofrito dickflüssig ist. Die Pilze dazugeben und kurz mit anbraten, dann mit warmem Wasser oder Gemüsebrühe 2.5 - 3 Mal aufgießen, abhängig vom Volumen des Reises.

Auf höchste Stufe stellen und sobald das Wasser kocht, den Reis einfüllen und gleichmäßig verteilen.

Die Stufe auf niedrig reduzieren und für etwa 16-17 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde. In den letzten 3-4 Minuten den Safran hinzugeben und mit Salz würzen.

Die roten Paprikastreifen auf die fertige Paella legen und vor dem Servieren für 10 Minuten lang mit einem Handtuch abdecken.

Mit einer in Viertel geschnittenen Zitrone servieren.

Guten Appetit!

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: