Bonapeti.de»Rezepte»Fleischgerichte»Schweinefleisch»Schweinebraten»Schweinefleisch mit Sauerkraut und Lauch im Backofen

Schweinefleisch mit Sauerkraut und Lauch im Backofen

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k616k226
Zori
Übersetzt von
Zori
Schweinefleisch mit Sauerkraut und Lauch im Backofen
Foto: Yordanka Kovacheva
5 / 5
28/06/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
20 min
Kochen
155 min
Gesamt
175 min
Portionen
6
"Es ist der Moment für einen Klassiker in der Küche, Schweinefleisch mit Sauerkraut und Lauch im Ofen"

Zutaten

  • Sauerkraut - 1 kg
  • Lauch - 2 Stangen
  • Lauchzwiebel - 1 Stiel
  • Lorbeerblätter - 2
  • Schweinshaxen - 2, etwa 800 g
  • Reis - 200 g
  • Paprikapulver - 1 EL
  • Kurkuma - 1 Prise
  • Öl - 100 ml
  • Pimentkörner - 2 - 3
  • Schwarze Pfefferkörner - 10
  • Salz
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Schweinshaxen werden quer in einzelne, kleinere Stücke mit Knochen gespalten. Sie können den Metzger bitten, dies für sie zu tun.

Das Fleisch mit einem Lorbeerblatt, Piment- und Pfefferkörnern in leicht gesalzenes Wasser legen und auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis sich das Schweinefleisch leicht vom Knochen zu lösen beginnt (für etwa 2 Stunden).

Die Zwiebeln und der Lauch werden gehackt und im Öl weich angebraten. Das kleingeschnittene Sauerkraut, Paprikapulver, Kurkuma, das andere Lorbeerblatt und ein wenig Salz hinzugeben. Nach 1-2 Minuten umrühren, den zuvor in kaltem Wasser eingeweichten und gut gewaschenen Reis hinzufügen.

Kurz mit anbraten und mit 200 ml Kohlsaft aufgießen. Köcheln lassen, bis es fast vollständig eingekocht ist und alles in eine Auflaufform geben.

Die Brühe vom Kochen der Haxen zum Kohl und Reis gießen, 1 Teil Reis auf 2.5 Teile Flüssigkeit. Sie können auch etwas mehr Brühe verwenden, wenn sie die Körner weicher und fluffiger mögen. Dies hängt auch von der Marke und Reissorte ab, die sie verwenden.

In der Auflaufform mit den Schweinefleischstücken anrichten und in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen und das Gericht gar ist.

Guten Appetit.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: