Bonapeti.de»Rezepte»Gemüsegerichte»Gemüsebratlinge»Zucchini Frikadellen für eine schlanke Taille

Zucchini Frikadellen für eine schlanke Taille

Yordanka KovachevaYordanka Kovacheva
Anfänger
2k816k172
Zori
Übersetzt von
Zori
Zucchini Frikadellen für eine schlanke Taille
Foto: Yordanka Kovacheva
1 / 3
11/02/2024
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
15 min
Kochen
20 min
Gesamt
35 min
Portionen
8
"Mit diesen köstlichen Zucchini Frikadellen zum Mittag- oder Abendessen erreichen sie ihre Traumfigur"

Zutaten

  • Zucchini - 1 kg
  • Weißkäse - ca. 150 g (nach Wunsch)
  • Lauchzwiebeln - 2 Stiele
  • Haferflocken - 150 g (zerkleinert)
  • Petersilie - 10 g (nur Blätter)
  • Frische Milch - 4 - 5 EL
  • Olivenöl - zum Beträufeln
  • Salz - 1 EL
* Maße und Mengen

Zubereitung

Die Zucchini raspeln und mit 1 EL Salz bestreuen, für etwa 1 Stunde stehen lassen und dann sehr gut auspressen.

4 EL der Haferflocken zu den abgetropften Zucchini geben und den Rest in einem Mixer zerkleinern.

Die Petersilie und Lauchzwiebeln ebenfalls im Mixer zerkleinern.

Alles über die Zucchini gießen und die Milch und den Käse (wenn sie möchten) hinzufügen. Umrühren und gut durchkneten.

Wenn ihnen der Teig zu dünn ist, etwas mehr Hafermehl hinzufügen.

Die Zucchini Frikadellen formen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Frikadellen darauf anordnen.

Mit etwas Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad, im vorgeheizten Backofen backen, bis sie gar sind.

Die Gemüsefrikadellen warm servieren, denn so schmecken sie am besten, .

Die Zucchini Frikadellen für eine schlanke Taille sind servierfertig.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: