Schottische Eier im Ofen

Nina Ivanova IvanovaNina Ivanova Ivanova
Küchenmeister
1462k22
Zori
Übersetzt von
Zori
Schottische Eier im Ofen
Foto: Nina Ivanova Ivanova
2 / 4
17/08/2023
Favoriten
Kochen
Hinzufügen
Melden
Vorbereitung
40 min
Kochen
30 min
Gesamt
70 min
Portionen
8
"Ein klassisches Angebot aus der schottischen Küche, das sie sicher lieben werden!"

Zutaten

  • Eier - 8 Stück, hart gekocht
  • Rinderhackfleisch - 500 g
  • Knoblauchzhehen - 2, gepresst
  • Petersilie - 2 EL, fein gehackt
  • Lauchzwiebeln - 2 Stiele, fein gehackt
  • Kreuzkümmel - 1 TL
  • Schwarzer Pfeffer - 1 TL
  • Mehl - 4 EL
  • Ei - 1, verquirlt
  • Semmelbrösel - 1 Tasse
  • Olivenöl - zum Bestreuen
* Maße und Mengen

Zubereitung

Das Hackfleisch mit dem gepressten Knoblauch, der fein gehackten Zwiebel, Petersilie, Kümmel und schwarzem Pfeffer vermischen. Die Mischung gut durchkneten und in 8 Teile aufteilen.

Mit feuchten Händen jedes Teil sehr flach drücken, ein hartes, gekochtes Ei hineinlegen und das Hackfleisch verschließen.

Zu einer schönen Kugel formen, jede Kugel in Mehl, dann in Ei und schließlich in Semmelbrösel wälzen.

Die fertigen Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und bei 200 Grad, im vorgeheizten Backofen, für 30 Minuten lang backen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab: