bonapeti.de»Ratschläge»Wie und wie lange werden Auberginen gebacken?

Wie und wie lange werden Auberginen gebacken?

G. ValchevaG. Valcheva
Anfänger
2
Zori
Übersetzt von
Zori

Gebratene Auberginen, sind gesund und sättigend und die perfekte Ergänzung zu einem nährstoffreichen Abendessen.

Zum Backen, den Ofen auf 220 Grad vorheizen, die geschnittenen Auberginen mit Olivenöl bepinseln oder übergießen und in einer Schicht auf das Backblech legen.

Backen sie die Auberginen, bis sie weich sind, durchschnittlich 18 bis 20 Minuten. Denken sie daran, dass die Backzeit von der Aubergine abhängt - die größere braucht länger zum Backen. Das beste Anzeichen dafür, dass sie fertig ist, ist wenn sie weich wird und sich die Schale zu lösen beginnt.

Wenn sie diese grillen oder dämpfen möchten, müssen sie die Aubergine nicht vorsalzen, da das Salzen keine Wirkung hat. Und wenn sie Auberginen zum Braten salzen, müssen sie eine große Menge Salz hinzufügen, um es zu schmecken.

Die Aubergine muss vor dem Backen nicht geschält werden. Ihre Haut ist perfekt essbar, aber bedenken sie, dass größere Auberginen etwas zäh sein können. Wenn sie die Aubergine ganz im Ofen oder auf dem Grill zubereiten, lassen sie diese nach der Garzeit abkühlen und entfernen sie das Fruchtfleisch. In solchen Fällen ist es gut, sie mit einer Gabel, vor Backen mehrmals einzustechen. Sie können Backpapier darunter legen, da hierbei Flüssigkeit freigesetzt wird.

Anders als viele Gemüsesorten, bleibt die Aubergine auch nach langem Kochen essbar. Zu wenig gekochte Auberginen, können schwer zu kauen sein, während zu lange gekochte Auberginen sehr weich, aber noch essbar sind. Achten sie darauf, sie nicht in einer Aluminiumpfanne zuzubereiten, da sich die Aubergine sonst verfärbt.

Siehe auch unsere Vorschläge für:

- Gebratene Auberginen;

- gefüllte Auberginen;

- Moussaka mit Auberginen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

3
Bewertungen: 1
50
40
31
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden