bonapeti.de»Ratschläge»Wie lange wird eine Schweinezunge gekocht?

Wie lange wird eine Schweinezunge gekocht?

Mariana V.Mariana V.
Anfänger
13
Zori
Übersetzt von
Zori
Wie lange wird eine Schweinezunge gekocht?

Schweinezunge ist eine äußerst schmackhafte Vorspeise, die sowohl zu hausgemachtem Schnaps, als auch zu gut gekühltem Weißwein passt. Sie werden auch nichts falsch machen, wenn sie dazu Rotwein trinken.

Schweinezunge ist einfach zu kochen und benötigt viel weniger Zeit als eine Rinderzunge. Nach dem Kochen kann die Schweinezunge zu Schweinezunge in Butter oder panierter Schweinezunge verarbeitet werden.

Die Zeit zum Garen der Schweinezunge hängt davon ab, ob sie diese in einem normalen Topf kochen oder einen Schnellkochtopf verwenden.

Das Garen der Schweinezunge in einem normalen Topf dauert etwa 90-120 Minuten. Die Zunge ist gut gegart, wenn sie diese leicht mit einer Gabel einstechen und wieder leicht herausziehen können. Das Kochen in einem Schnellkochtopf dauert nur etwa 45-50 Minuten, solange das Schwein, dessen Zunge sie kochen, noch nicht ausgewachsen ist.

Gekochte Schweinezunge sollte sofort in einen Behälter mit kaltem Wasser getaucht und dann gründlich geschält werden. Was sie nach dem Schälen damit machen ist eine Frage des Geschmacks, aber wir empfehlen ihnen dringend, unser Rezept für Schweinezungenterrine auszuprobieren.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
Bewertungen: 1
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden