Bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Wie macht man Salatdressing?

Wie macht man Salatdressing?

Rosi StoyanovaRosi Stoyanova
Anfänger
144339
Zori
Übersetzt von
Zori
Vinaigrette Dressing für den Salat

Ein Dressing ist die gebräuchlichste Art einen Salate zu aromatisieren. Bereiten sie zu Hause ein köstliches Dressing zu, um den Geschmack des Gemüses zu verbessern und einen wirklich schönen Salat zuzubereiten.

Im Allgemeinen werden Dressings in Vinaigrettes und Mayonnaise Soßen unterteilt. Vinaigrette Soßen basieren auf pflanzlichen Fetten wie Olivenöl oder anderem Öl und Essig. Je nach ihren individuellen Vorlieben können sie Apfel- oder Weinessig wählen, wenn sie einen leichteren Geschmack wünschen, verwenden sie Zitronensaft.

Normalerweise können sie dem Vinaigrette Dressing verschiedene Gewürze nach Geschmack hinzufügen, Knoblauch oder Zwiebel, Senf, Zucker oder Honig.

Verschiedene Arten von Dressings eignen sich für verschiedene Salate, aber experimentieren sie ruhig, um herauszufinden, welche Kombinationen ihrem Geschmack entsprechen.

Eine der einfachsten Soßen, eine Art Vinaigrette, enthält folgende Zutaten: Saft von 4 Zitronen, 5 EL Senf, 200 ml Olivenöl und eine Prise Salz. Umrühren, bis eine gleichmäßige Mischung erhalten wird. Diese Soße eignet sich für Salate, die Kopfsalat, Parmesan oder Hühnchenfleisch enthalten.

Caesar Salat

Für den Liebling vieler Menschen, dem Caesar Salat empfehlen wir folgendes Dressing: 250 g Mayonnaise, etwas Sardellen, 50 ml Olivenöl, den Saft einer Zitrone, fein geriebenen Parmesan, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer. Alle Produkte pürieren und den Salat damit abschmecken.

Zu grünem Salat eignet sich eine Soße auf Essigbasis. Vermischen sie 1 EL Balsamico Essig, den Saft einer halben Zitrone und 1 EL Senf. Umrühren, bis eine homogene Mischung erhalten wird, fügen sie 2 EL Olivenöl, Salz nach Geschmack und weißen Pfeffer hinzu. Nochmals gut vermischen.

Eine Joghurt-Knoblauch-Soße wird wie folgt zubereitet: Nehmen sie 1 Joghurt, 1 EL Sahne, 3 EL Mayonnaise, den Saft einer halben Zitrone, 2 Knoblauchzehen und Salz nach Geschmack. Alles vermischen, die Zitronenschale reiben und nachdem sie eine homogene Mischung erhalten haben, den gewählten Salat damit würzen.

Wir bieten ihnen ein tolles italienisches Dressing, passend zu Tomatensalat und grünem Salat. Olivenöl, Knoblauch, Pinienkerne oder andere Nüsse und Parmesan, alles wird gut vermischt.

Die Kombinationen für ein Salatdressing können sehr zahlreich sein, es ist wichtig, die Zutaten des Dressings mit der richtigen Salatsorte zu kombinieren.

Es ist gut, ein Salatdressing nicht zu früh zuzubereiten, damit die Zutaten ihre aromatischen Eigenschaften nicht verlieren. Bereiten sie das Dressing unmittelbar vor der Salatzubereitung zu.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest