Bonapeti.de»Tipps»Wie und wie lange kocht man Couscous?

Wie und wie lange kocht man Couscous?

Rosi StoyanovaRosi Stoyanova
Anfänger
140338
Zori
Übersetzt von
Zori
Wie und wie lange kocht man Couscous?

Couscous sind kleine getrocknete Teigkörner, die aus grob gemahlenem Hartweizen oder Weizengrieß hergestellt werden. Er ist geschmacklich verschiedenen Nudelsorten ähnlich, aber da er extrem klein ist, schmeckt er viel gleichmäßiger. Couscous wird meist gekocht und wie Nudeln gegessen.

Couscous ist sehr einfach zu kochen, in kochendes Salzwasser geben und gar kochen. Das Kochen dauert nicht lange, meistens dauert es nur 5-10 Minuten, da die Körner klein sind und schnell garen. Sie können dem Wasser ein paar Tropfen Öl hinzufügen, um zu verhindern, dass die Körner zusammenkleben.

Jetzt kann der gekochte Couscous mit Fleisch und verschiedenen Gemüsen kombiniert werden. Beachten sie, dass verschiedene Couscous Sorten unterschiedliche Kochzeiten benötigen, z.B. Griechischer und Marokkanischer kochen viel schneller, während einige andere Arten bis zu 15 Minuten brauchen.

Um sicherzustellen, dass der Couscous gut gekocht ist, ist es am besten, ihn zu probieren. Couscous ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, da er extrem reich an Ballaststoffen und Magnesium ist.

Siehe auch einige Vorschläge, wie sie Couscous zubereiten können: Couscous Salat, Couscous Brei oder Taboulé mit Couscous.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

5
Bewertungen: 1
51
40
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden