Bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Wie trocknet man Datteln?

Wie trocknet man Datteln?

Petyo LiubomirovPetyo Liubomirov
Anfänger
13
Zori
Übersetzt von
Zori
Datteln

Getrocknete Datteln haben einen hohen Nährwert. Sie sind voll von wertvollen Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Nicht zu vergessen ist auch ihr hoher Gehalt an den Vitaminen A und B. Ihr Verzehr liefert schnell Energie, durch die dank der in ihnen enthaltenen Einfachzucker, Glukose und Fruktose, damit keine zusätzlichen Pfunde sich ansammeln.

Heutzutage werden Datteln im Handel oftmals jedoch mit Schwefeldioxid und Sulfiten behandelt, um ihnen eine schöne, frische Farbe zu verleihen und sie vor einem Bakterienwachstum zu schützen. Sehr oft werden sie zusätzlich mit Zucker behandelt, vor allem aber auch mit Glukose-Fruktose-Sirup. Dies wiederum führt zu einer Reihe von Problemen, die sich negativ auswirken und den positiven Effekt ihres Verzehrs schmälern.

Aus diesem Grund sind hausgemachte, getrocknete Datteln den gekauften vorzuziehen. Die orientalische Frucht sieht vielleicht nicht so aus wie im Laden, aber sie haben die Gewissheit, dass sie ein hochwertiges und gesundes Produkt essen, ohne ihren Körper auf die Probe zu stellen.

Es gibt drei Möglichkeiten, Datteln zu trocknen, in der Sonne, im Ofen oder im Dörrgerät.

In der Sonne

Getrocknete Datteln

Die Früchte werden auf Papier gestapelt oder aufgereiht und in der Sonne getrocknet. Um sie vor Insekten und Staub zu schützen, kann man sie mit einem Gazetuch abdecken. Wenn sie fertig sind, die getrockneten Früchte für höchstens 3 Sekunden lang in kochendem Wasser abbrühen, um sicherzustellen, dass sie frei von Maden und Ungeziefer sind. Anschließend noch einmal für 30 Minuten auf schwacher Stufe im Ofen trocknen.

Im Backofen

Auf einem Backblech in einer Auflaufform die Früchte anordnen und bei 80-90 Grad trocknen. Achten sie darauf, dass sie nicht anbrennen (backen) und alle 15 Minuten kontrollieren und mit einem Holzlöffel umrühren.

Im Dörrgerät

Die effektivste Methode ist das Trocknen von Datteln in einem Dörrgerät. So verstauben sie nicht und es besteht keine Gefahr, dass sie anbrennen.

Die fertigen Trockenfrüchte kann man in Gläsern mit dicht schließenden Deckeln oder in Papiertüten aufbewahren.

Wenn sie getrocknete Datteln zur Hand haben, empfehlen wir ihnen, eines unserer folgenden Rezepte auszuprobieren:

- Energieriegel;

- vegane Torte;

- oder einen Proteinshake;

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest