Bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Lagerung von Erdbeeren und Kirschen

Lagerung von Erdbeeren und Kirschen

Rosi StoyanovaRosi Stoyanova
Anfänger
142339
Zori
Übersetzt von
Zori
Erdbeeren

Erdbeeren und Kirschen sind eine der köstlichsten Früchte. Ihr Verzehr ist ein Fest für die Sinne, und sie bieten unzählige Vorteile. Aber wie können wir diese wunderbaren Früchte aufbewahren?

Erdbeeren sind köstlich, aber leider verderben sie sehr schnell, besonders wenn sie gequetscht sind. Die Lagerung an einem sehr feuchten oder sehr warmen Ort ist eine weitere Ursache für den schnellen Verderb.

Ungewaschen und in Plastiktüten verpackt im Kühlschrank, werden am besten Erdbeeren aufbewahrt. Man kann sie auch in Plastikschalen aufbewahren, muss sie aber unbedingt abdecken.

Verdorbene oder weiche Erdbeeren immer entfernen, denn sie verderben den Rest. Im Kühlschrank sind Erdbeeren bis zu 2-3 Tage haltbar.

In der Tiefkühltruhe eingefroren sind Erdbeeren bis zu 9 Monate haltbar. Ein schnelles Einfrieren ist am besten, um alle wertvollen Eigenschaften zu erhalten, aber erst nach dem gründlichen Waschen und Trocknen.

Langsames oder wiederholtes Auftauen dieser Früchte ist nicht zu empfehlen, da dabei eine erhebliche Menge an Vitamin C verloren geht. Sie können in der Mikrowelle auftgeaut werden. Essen sie sie solange sie fest sind, bevor sie dauerhaft weich geworden sind.

Kirschen

Kirschen sind das Lieblingsobst vieler Menschen. Sie sind köstlich und frisch und gehören zu den am sehnlichsten erwarteten Geschenken des Frühlings. Hier erfahren sie, wie sie diese am besten aufbewahren können.

Wenn sie Kirschen kaufen, wählen sie solche aus, die leicht glänzend und fest, aber nicht zu fest sind. Der Stiel sollte grün sein, ein gelber Stiel deutet auf überreife Früchte hin.

Kirschen sind leicht verderblich und werden schnell überreif, wenn sie bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Wenn sie Kirschen kaufen, sollten sie diese nicht zu lange in Plastiktüten aufbewahren, da sie sonst gequetscht werden und schneller verderben.

In einer perforierten Papiertüte oder in einem kleinen Obstkorb können sie Kirschen bis zu fünf oder sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Um sie vor dem Verzehr wieder frisch zu machen, diese für etwa 30 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen.

Im Gefrierschrank eingefroren sind Kirschen bis zu 1 Monat haltbar. Sie in eine Schachtel oder Schale legen, die mit einem Deckel verschlossen werden kann. Es ist nicht notwendig, die Stiele zu entfernen. Die beste Wirkung erzielen sie, wenn sie sie in einen Vakuumbeutel geben.

Wenn sie möchten, können sie vor dem Einfrieren Zucker in den Beutel oder die Schale geben. Auf diese Weise haben sie jederzeit ein sehr leckeres Dessert.

Erfahren sie auch:

- Warum wir mehr Erdbeeren essen sollten;

- Wie man Cocktail Kirschen macht;

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest