bonapeti.de»Tipps»Was bedeutet Sautieren?

Was bedeutet Sautieren?

Rosi StoyanovaRosi Stoyanova
Anfänger
64213
Zori
Übersetzt von
Zori
Was bedeutet Sautieren?

Sautieren, aus dem Französischen, bedeutet hüpfen, aufgrund der Bewegung, die beim Sautieren von Speisen auftritt. Sautieren ist eine Kochtechnik, die sehr wenig Fett verwendet, aber die Temperatur des Kochfelds muss sehr hoch sein.

Die Produkte zum Sautieren, sollten in dünne Scheiben geschnitten werden, um ein schnelleres Garen zu gewährleisten. Die Vorteile von sautierten Speisen sind, dass sie sehr schmackhaft und zart werden. Sautieren, unterscheidet sich vom Braten dadurch, dass bei der zweiten Technik, viel mehr Fett verwendet wird.

Sie brauchen eine breite Pfanne, mit einem dicken Boden. Legen sie das geschnittene Gemüse in die Pfanne und achten sie darauf, dass es nebeneinander und nicht übereinander liegt. Zwischen ihnen sollte ein kleiner Abstand sein, da es sonst zum Braten beginnt.

Die Pfanne, vor dem Eingießen der Bratprodukte, mit Öl oder Olivenöl einfetten, gut erhitzen und das Gemüse hinzufügen. Vorsichtig wenden und wenn sie Fleisch anbraten, reicht es aus, es nur einmal auf jede Seite zu wenden.

Es ist sehr wichtig, dass das Fett gut erhitzt wird, um eine knusprige Kruste der Produkte zu erhalten. Welches Fett sie auch immer zum Braten wählen (Olivenöl, Pflanzenöl etc.), sie sollten es nur auf den Pfannenboden gießen, aber nicht zuviel, da sie sonst den Brateffekt verfehlen.

Sehen sie hier auch einige appetitliche Bratrezepte: sautierte Kartoffeln, sautierte Pilze und sautierte Hähnchenherzen.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest

Bewertung

4
Bewertungen: 1
50
41
30
20
10
Geben Sie Ihre Bewertung ab:

Kommentare

Senden