Bonapeti.de»Artikel»Kulinarische Tipps»Tipps zum Putzen und Kochen von Schnecken

Tipps zum Putzen und Kochen von Schnecken

Paolina SyarovaPaolina Syarova
Anfänger
381
Zori
Übersetzt von
Zori
Gekochte Schnecken

Schnecken sind eine Delikatesse auf der ganzen Welt. Die Zubereitung vor dem Verzehr dauert lange, aber das Endergebnis ist großartig.

Mollusken ernähren sich nicht von allem - sie fressen nur eine bestimmte Grasart. Sie sammeln sich nach dem Regen im zeitigen Frühjahr - von Anfang April bis Mitte Mai. Wenn sie Schnecken eingesammelt haben, müssen sie diese gut reinigen.

Die Schnecken in einen Behälter mit Wasser legen, das Wasser sollte sie bedecken, und der Behälter sollte einen Deckel haben, damit die Schnecken nicht herauskriechen. Für mindestens 4-5 Stunden einwirken lassen. Dieses Verfahren wird durchgeführt, um den Schleim zu entfernen, den die Schnecken besitzen und um sie von der Nahrung zu befreien, die sie gefressen haben.

Nach der vorgegebenen Zeit müssen sie diese gut abspülen, in einen Topf mit kaltem Wasser legen und dann auf den Herd stellen. Das Wasser sollte kochen und dann für ca. 2 Stunden kochen lassen.

Schnecken

Das Schneckenfleisch ist zäh und schwer verdaulich. Dem Wasser können sie eine Prise Salz, schwarzen Pfeffer, und ein Lorbeerblatt hinzufügen. Wenn die Schnecken gar sind, aus den Topf nehmen, mit kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen.

Die abgekühlten Schnecken können sie mit einer Gabel oder einem Spieß aus dem Gehäuse lösen - wenn sie gut gegart sind, lassen sie sich ganz einfach aus dem Gehäuse lösen. Auf der Rückseite der Schnecke befindet sich ein schwarzer Streifen, der abgeschnitten und weggeworfen wird.

Alle Schnecken säubern und erneut abspülen. Sind sie gereinigt, können nach Belieben zubereitet werden. Panierte Schnecken sind extrem lecker.

Sie benötigen 1-2 Eier (je nach der Menge Schnecken) und etwas Mehl. Die Schnecken zuerst in das Ei, dann in das Mehl und dann noch einmal in das Ei tauchen, in heißem Fett braten.

Eine andere Art Schnecken zuzubereiten, ist in Form von Salat. Sie brauchen Senf, Essig, Olivenöl, schwarzen Pfeffer, Salz und Petersilie. Aus den aufgeführten Zutaten eine Soße zubereiten, die Petersilie fein hacken, dann über die bereits gekochten und geputzten Schnecken gießen.

Hier finden sie einige Vorschläge für Schneckenrezepte.

Facebook
Favoriten
Twitter
Pinterest